Das Unternehmen

design attack, der Einrichter in Berlin mit 2 Filialen. Einmal in der Lauterstr. 12/13, 12159 Berlin, direkt am Rathaus Friedenau. Zum zweiten finden Sie uns in Schöneberg in der Bamberger Straße 50, Ecke Hohenstaufenstrasse, nahe dem Viktoria-Luise-Platz mit einer der größten Schlafsofa-Ausstellungen der Stadt.

Wir freuen uns auf Sie!

Team

Unser Team berät Sie gerne!

Jean Hannawald

Seit über 25 Jahren in der Einrichtungsbranche tätig, meist in der Filiale in der Lauterstr. zu finden. Was einmal als kleiner Laden am Südwestkorso begann, entwickelte sich weiter über 10 Jahre am Rüdesheimer Platz. Eine weitere Filiale mit dem Schwerpunkt Schlafsofas wurde in der Bamberger Str gegründet. Die Filiale am Rüdesheimer zog dann in den geschichtsträchtigen Roxy-Palast an der Hauptstr., um dann 5 Jahre später um die Ecke direkt an den Breslauer Platz am Rathaus Friedenau zu ziehen. Stadtnomaden, die wohl mittlerweile eine Instanz in Schöneberg geworden sind.  design - schnell, gut und günstig eben.

Christof Schacht

gelernter Architekt und passionierter Fahrradfahrer. Christof stieß frühzeitig zu design attack und entwickelte die Gesamtstrategie bis hin zur Planung des Ladengeschäftes in der Bamberger Str.  Leitete viele Jahre design attack am Rüdesheimer Platz und übernahm im Februar 2013 die Filiale in der Bamberger Str. und konzeptionierte den Standort zu dem wohl erfolgreichsten Schlafsofa-Shop Berlins.  Abwerbungsversuche der Konkurrenz sind sinnlos, die Ablösesumme ist zu hoch.

Dirk Rohwedder

auch nicht mehr ganz neu bei design attack, sind ja doch mehr als 8 Jahre, und erst recht nicht neu in der Branche. War unter anderem tätig bei moove, Hütter, Exil und Rahaus. Nun ist er bei uns, das hat er jetzt davon. Wir freuen uns. Lassen ihn aber nicht mehr gehen. Dass Dirk ein Faible für italienisches Design hat, ist nichts Neues. Dass er sämtliche italienischen Preislisten versteht, ohne die Sprache wirklich zu beherrschen, verblüfft immer wieder.

Verstärkung has arrived:  Aus dem Logistikbereich, und das richtig professionell: Christoph (mit ph) Uhlig,  vorher Zalando, jetzt design attack. Warum Christoph solange gebraucht hat, um bei uns anzulanden, wissen wir nicht, aber nun ist er ja zum Glück da!  Wir freuen uns!

Unser "Neuer" ist in der Branche natürlich auch nicht ganz neu. Gerhard Kille ist in der Einrichtungsbranche schon seit 2 Jahrzehnten unterwegs. Ahnung hat er immer noch nicht, aber das bringen wir ihm schon noch bei. Willkommen im Team und der Witz war mäßig, ok!