Gartenmöbel in Berlin - die schönsten Outdoor-Collectionen bei design attack

Gartenmöbel in Berlin! Ab sofort geht es wieder los mit der Gartensaison! Wir freuen uns sehr! Die schönsten  Collectionen gibt`s bei uns! fermob, Frankreich und emu, fiam aus Italien. Jan Kurtz natürlich auch. Lassen Sie sich begeistern! Houe, Dänemark nicht zu vergessen.

 

Snooze nennt sich dieser Relaxer aus Italien. Klappbar und in vielen Farbkombinationen erhältlich. Die Neuinterpretation des Klassikers aus den 80ern des italienischen Herstellers emu ist in zwei Positionen einstellbar und kostet 189,-*. Klappbar sowieso.  Danke, Italien!

 

Der Norden kann auch Sommer: Die dänische Houe-Collection mit den Click Stühlen und dem Circle-Tisch hat uns überzeugt. Und die Dänen präsentieren jede Menge Neuheiten dieses Jahr. Etwas mehr Sitztiefe bietet der Clips-Stuhl.

Der Click-Stuhl mit Armlehne kostet 198,-* Der Clips auch. Enjoy the summer!

 

Bistro-Klappstuhl und Klapptisch von fermob. Natürlich können die Franzosen bunt.  Balkon-tauglich sind die Maße: 37 x 57 cm, 77 x 57 cm, 97 x 57 cm. Oder quadratisch: 57 x 57 cm oder 71 x 71 cm. Rund geht mit den Durchmessern 60, 77, 96 oder 117 cm.  Das Ganze in 24 Farben. Neu sind dieses Jahr die Farben ockerrot und acapulcoblau. Der Klappstuhl in allen Farben für 69,-*

Die fermob-Collection aus Frankreich in Berlin. Viele frische Farben für den Outdoor-Bereich. Übrigens auch hervorragend geeignet für Balkone. Masse für die Klapp-Tische:

37 x 57 cm:  163,00*

77 x 57 cm:  186,00*

97 x 57 cm:   224,00*

117 x 77 cm: 289,00*

57 x 57 cm:  163,00*

71 x 71 cm:  236,00*

Dazu filigrane Stühle wie Dune oder Bistro und der Sommer kann kommen. Den Bistro Stuhl gibt es seit  über 125 Jahren. Kostenpunkt:67,00*

Clips-Stuhl von Houe. Lamellen in diversen Farben. Aluminium. Mit Bambus- Armlehne. Stapelbar. Etwas mehr Sitztiefe als der Click-Stuhl.

Wenn Louis sich setzen will, dann setzt er sich. Und wenn da ein Fluß fliesst? Nicht sein Problem! Das Wetter? Ist ihm egal, er ist schließlich Naturbursche und bevorzugt oben ohne. Der Plein Air- Stuhl von fermob passt zu ihm: Dem macht Wasser auch nichts aus! Super bequem und leicht und luftig. Mit Armlehnen gibt`s ihn natürlich auch.

Natürlich heißt dieser Liegestuhl "Bahama". Klingt in diesem Umfeld irgendwie besser als zum Beispiel Meppen. Bahama wurde 1978 das erste Mal von emu, Italien produziert. Gibts immer noch.

Viele frische Farben für 109,-*

Unverwüstlich: Der alte deck-chair in neuem Gewand: Hier in einem Bezug von designers guild mit massivem Teak-Gestell: 138,-*, viele Bezugsmöglichkeiten, optional ist auch der Fusshocker. Den Regiesessel gibt es natürlich ebenfalls.

Die Relaxliege Amida von fiam, Italien: Leicht und luftig, und doch stabil mit UV-beständigem Textilen und robustem Aluminiumgestell. Die Relaxpositionen lassen sich an jeder gewünschten Position feststellen. Bequemer geht nicht! Diverse Farben.

198,00*

Den größten Konkurrenten der Franzosen haben wir auch im Sortiment: emu aus Italien. Arc en Ciel heißt diese Serie. Darüberhinaus haben die Italiener aber auch noch einige weitere interessante Outdoor-Möbel.

fermob in Berlin. Ob Bistro-Collection, Dune, Luxembourg oder Plein Air. Die bestechende Leichtigkeit und die grosse Farbvielfalt begeistert uns immer wieder. Der hier abgebildete Plein Air Stuhl ist extrem bequem, optisch leicht und doch robust. In vielen Farben möglich.

Die Luxembourg Serie: Stapelbare Stühle, natürlich absolut wetterfest und uv-beständig, Tische und Lounger. Den Sommer genießen eben. Ein Klassiker der französischen Collection, die selbstvertändlich in Frankreich hergestellt werden.

Plein Air Stuhl mit oder ohne Armlehne. Klappbar, wetterfest, filigran, aber überaus bequem. Entworfen von Pascal Mourgue für fermob. Ein kleines Schmuckstück. Den passenden Tisch gibts natürlich auch.

Der Dune-Stuhl von Pasqual Mourgue für fermob, Frankreich.  Das Original der französischen Edelschmiede in vielen Farben, klappbar, mit und ohne Armlehne bei design attack.

Die Luxembourg Bank gibt`s in allen 24 fermob-Farben. Und bei der Farbauswahl ist fermob ganz weit vorne! Aluminium lackiert, 118 cm breit, 56er Tiefe bei einer Gesamthöhe von 86 cm sind die Maße des Klassikers:

Die Volt-Stühle mit den Icon-Tischen. Kann man so machen. Natürlich aus Italien!

Klassischer Stapelsessel Cubic in weiss,  schwarz oder silber.  Das Batyline-Gewebe ist wetterfest und UV-beständig, das Gestell ist aus Aluminium.

Hat was: Der Masters von Kartell. Gibts in mehreren Farben und ist stapelbar. Design: Philippe. Ja, der Philippe. Echt starck! Kartell in Berlin:

Wir führen die gesamte Collection!

Und den Stuhl gibt es zu einem Sonderpreis: 179,-*

Mit vielen Neuheiten startet der dänische Hersteller Houe in die neue Saison: Rocking Chair outdoor-geeignet.

Der Sonnenschirm Elba. Alu-Gestell,  Bezug ist abnehmbar und waschbar. Erhältlich in weiss, taupe und natur, und knickbar ist er natürlich auch. Aber das Wichtigste: Es gibt ihn in dem Balkonmaß 200 x 150 cm. Perfekt für Balkone in der Großstadt. Sie sitzen aber in einem riesigen Garten in Zehlendorf und machen auf dicke Hose? Kein Problem. Die Elba-Schirme gibts auch mit 3m Durchmesser.

200 x 150 cm: 149,00*

rd 250 cm: 169,00*

rd 300 cm: 198,00*

200 x 200 cm: 159,00*

 

J. Kurtz hat eine äußerst attraktive Sommer-Collection. Erhätlich in beiden Filialen.

Die Amigo 40+ Liege ist aus leichtem Aluminium, robustem Tex-Outdoor-Gewebe, einem praktischen Tragegriff und einer angenehmen Höhe: 42 cm Liegehöhe. Verstellbar natürlich und in 12 Farben:

159,00*

 

Sonnenschirme und -ständer gibt es natürlich in beiden Filialen.

Rocking chair. Houe, Dänemark.