Kartell in Berlin

Jetzt raten sie mal, wo Sie die grösste Kartell-Ausstellung in Berlin finden? Die italienische Weltmarke gibt`s natürlich bei design attack! Designer wie Philippe Starck, Anna Castelli Ferrieri, Antonio Citterio oder Joe Colombo entwerfen für Kartell. Hier eine kleine Übersicht der leichten und häufig farbenfrohen Collection.

 

 

Die Masters Stühle. Drei Stuhl-Silhouetten in einem: Die "Serie 7" von Arne Jacobsen, der "Tulip Chair" von Eero Saarinen und der "Eiffel Chair" von Charles Eames verschmelzen zu einem filigranen Meisterwerk von Philippe Starck. Bei uns im Moment zu einem attraktiven Preis: 179,-*

Die Componibilis stehen im Museum of Modern Art und demnächst vielleicht auch bei Ihnen zuhause? Neu ist das 4er Element mit dem 32er Durchmesser. Auch neu sind einige Farben. Die 42er Durchmesser sind als Modulelemente beliebig stapelbar.

Ab 85,-* (2er Element 32 cm, Höhe 40 cm)

Neu von Ferruccio Laviani für Kartell:

Die Mini Kabuki (70 cm hoch, 8,4 W LED, dimmbar). Wunderschöne Leuchte aus thermoplastischem Technopolymer, erhältlich in transparent glasklar, grün oder eisblau. Und ausserdem in schwarz oder weiss. Looks wonderful tonight.  289,-*

Der Four Tisch wurde 2005 von Ferruccio Laviani entworfen, hier in der klassisch weissen Ausführung. Die Laminatplatte scheint auf den zueinander versetzten Beinen zu schweben. Die grazile Eleganz des Tisches wird durch die 79er Tiefe betont. Maße 158 x 79 cm, 190 x 79 oder 223 x 79 cm. Quadratisch geht auch in 128 x 128 cm

Bourgie-Leuchte: Eine barocke Inszenierung in modernem Material. Die Lichtreflexe entstehen durch den facettierten Lampenschirm, der in der Höhe variabel ist. 279,-* kostet das Original.

Cindy Leuchte von Ferruccio Laviani. Der Tropfen als Fuß, die hochglänzende Metalloptik und das indirekte Licht ergeben eine dekorative Leuchte in einer klassischen Form. 199,-*

Servierwagen gibt es viele Das ist der Schönste. Natürlich aus Italien, natürlich von Kartell. In diversen Farben. 599,-*

Venice heisst dieser von Philippe Starck entworfene Stuhl für Kartell, in diversen glänzenden Farben erhältlich. 199,-*

Gastone lässt sich auch klappen, rollbar ist er trotzdem. Der bildschöne Servierwagen aus kratzfesten Platten und Aluminiumgestell ist in diversen Farben erhältlich. Ein Meisterwerk von Antonio Citterio. 650,-*

Planet-Leuchte. Die facettierte Oberfläche kreiert erstaunliche Lichteffekte. Die Leuchte bietet Kartell auch als Steh- und Hängeleuchte an. Goldfarben, kristallklar oder rauchgrau. 439,-*

als Tischleuchte (53 cm hoch) in glasklar, rauch oder gelb.

In kristallklar ist der Louis Ghost eigentlich gar nicht da. Einmal mehr kombiniert Philippe Starck eine barocke Form mit modern-leichtem Material. Den klassischen Stuhl gibt es auch farblich eingefärbt als transparente Version, oder aber in schwarz und weiss durchgefärbt. 269,-*