Tische und Stühle

Den Ridge Rib-Schwinger gibt es mit und ohne Armlehne. In diversen Stoffen und Farben mit verchromtem Gestell. 129,-* ohne und 179,-* mit Armlehne. Ausprobieren!

Unter den Newcomern der letzten Möbeljahre gehört Nouvion aus Holland ganz nach vorn: Die bequemen Benny-Stühle in feinem Leder kosten 229,-* ohne Armlehne, 329,-* mit Armlehne in Leder Rancho moro oder braun. Fussfarbe nach Wahl. Die Massivholztische sollten Sie sich auch mal ansehen!

Tische mit Ausziehfunktion: Die skandinavische Design-Manufaktur pbj-furniture aus Dänemark hat da interessante Lösungen.

Wirklich nicht von der Stange: Der Tisch von Nouvion mit Schweizer Kante (angeschrägt). Massive Eiche oder amerikanischer Nussbaum. Platte angeschrägt, gerade oder organisch. . Die markante Fuß-Stellung wirkt grazil und läßt Beinfreiheit. Es sind aber auch andere Untergestelle möglich. Erhätlich in mehreren Maßen. Massiv geölt. Ab 959,-* in dem Maß 160 x 90 cm. Weitere Maße: 180 / 200 / 225 oder 250 x 90 cm. Also auch für die große Runde geeignet.

Die gesamte Nouvion-Collection in Berlin: Natürlich bei uns erhältlich. Nicht nur die Formensprache, auch die Qualität hat uns überzeugt. Das ist das Schöne an den Holländern: Meist verlieren Sie im Fussball gegen uns, und dann beglücken Sie uns mit tollem Design. Beides begeistert uns: Danke!

Rund, praktisch, gut: Ibiz. Auf dem Trompetenfuß thront die runde 110 cm große Tischplatte in Eiche furniert. Fuß in Metall weiss lackiert. Der Preis ist auch gut: 199,-* Gibt`s auch mit Top-Platte weiss lackiert für 189,-*

Masters nennt sich der Stuhl-Entwurf von Philippe Starck.: 169,-* kostet der Design-Stuhl zur Zeit im Angebot, der auch im Outdoor-Bereich Verwendung finden kann. Erhältlich in 6 Farben, stapelbar und leicht. Typisch Kartell. Das mit den 3 Silhouetten erklären wir ein andermal. Die sind nämlich in dem Stuhl drin. Danke, Philippe!

Das passiert, wenn`s Ärger mit den Gravitationswellen gibt. Zumindest, wenn man den Masters von Kartell hat. Stapelbar. Leicht. Schön. Und im Moment zu einem Sonderpreis: 169,-*

Noch ein runder Tisch, aber etwas kleiner: 90 cm mit einem Gestell aus massiver Birke. 159,-* Passende Stühle in derselben Optik gibts natürlich auch.

Neu von Nouvion : Stuhl Jack mit und ohne Armlehne mit dem Travis-Massivholztisch. Superbequem und schön. Selbst Schuld, wenn die Gäste nicht mehr gehen wollen. Zu besichtigen in der Lauterstr.

 

 

Four ist ein Tisch von Kartell in ungewöhnlichen Maßen: 158 x 79 cm, 190 x 79 cm, 223 x 79 cm oder aber 128 x 128 cm.  Entworfen von Ferruccio Laviani  Schlicht,schlank und schön. Kartell eben.

Stuhl in Retro-Optik mit filigranem Stahlgestell. Bezüge in diversen Farben erhätlich. Für das Gestell  gibt es spezielle Gelenk-Füße. 159,-

Ungewöhnliche Tischfamilie in rund oder eckig aus Italien: Die Ikon-Serie von pedrali. Der kleinste runde mißt 69 cm im Durchmesser und kostet  389,-*

Der eckige 69 x 69 cm in schwarz liegt bei 299,-*

Louis Ghost von Philippe Starck. Der Michael Jackson der Einrichtungsbranche entwirft am liebsten für Kartell. Und natürlich ist die Mixtur aus barockem Design mit modernsten Werkstoffen gelungen. 259,00*

Eri-chair in Velvet grün, rose oder dunkelgrau mit Metall-Untergestell und Kunststoffschale, komplett bezogen, bequem und günstig: 79,-*

Den Dime-Stuhl gibt es in mehreren Farben: Gepolsterte Kunststoffschale auf Massivholzgestell für 79,-*

*Abholpreise; Lieferung zzgl.