Gartenmöbel in Berlin - die schönsten Outdoor-Collectionen bei design attack

Gartenmöbel in Berlin? Die schönsten Collectionen gibt`s bei uns! fermob, Frankreich und emu, fiam und Nardi, Italien. Houe, Dänemark und Jan Kurtz natürlich auch. Lassen Sie sich begeistern!

Acapulco-Serie: Hollywood-Stars, 50er Jahre, mexikanischer Strand, Laissez-faire. Das Flair ist geblieben. 189,-* diverse Ausführungen und Farben. UV-beständig, wetterfest, das Metallgestell ist pulverbeschichtet. Für Garten, Balkon oder auch Indoor!

Net Relax heisst der bequeme Stapelstuhl von Nardi, Italien. Hier präsentiert er sich am Weinbrunnen (Rüdesheimer Platz), der endlich wieder öffnet. 138,-* kostet der farbenfrohe Bursche incl. dem Sitzkissen in diversen Farben.

Die fermob-Collection aus Frankreich in Berlin. Viele frische Farben für den Outdoor-Bereich. Übrigens auch hervorragend geeignet für Balkone mit Tisch-Maßen von 35 x 57, 57 x 77. Größer geht natürlich auch. Dazu filigrane Stühle wie Dune oder Bistro und der Sommer kann kommen. Den Bistro Stuhl gibt es seit  über 125 Jahren. 65,-* in 24 Farben.

Snooze nennt sich dieser Relaxer aus Italien. Klappbar und in vielen Farbkombinationen erhältlich. Die Neuinterpretation des Klassikers aus den 80ern des italienischen Herstellers emu ist in zwei Positionen einstellbar. Klappbar sowieso. 169,-* Danke, Italien!

Das erste Mal in diesem Jahr bei uns: Die dänische Houe-Collection mit den Click Stühlen und dem Circle-Tisch hat uns überzeugt. In beiden Filialen zu sehen. 

Wenn Louis sich setzen will, dann setzt er sich. Und wenn da ein Fluß fliesst? Nicht sein Problem! Das Wetter? Ist ihm egal, er ist schließlich Naturbursche und bevorzugt oben ohne. Der Plein Air- Stuhl von fermob passt zu ihm: Dem macht Wasser auch nichts aus! Wie der gesamten fermob-collection.

Bistro-Klappstuhl und Klapptisch von fermob. Natürlich können die Franzosen bunt.  Balkon-tauglich sind die Maße: 37 x 57 cm, 77 x 57 cm, 97 x 57 cm. Oder quadratisch: 57 x 57 cm oder 71 x 71 cm. Rund geht mit den Durchmessern 60, 77, 96 oder 117 cm. Preisbeispiel: 60 cm rund: 144,-* Das Ganze in 24 Farben.

Natürlich heißt dieser Liegestuhl "Bahama". Klingt in diesem Umfeld irgendwie besser als zum Beispiel Meppen. Bahama wurde 1978 das erste Mal von emu, Italien produziert. Gibts immer noch. 109,-* Einige neue, frische Farben sind hinzugekommen.

Die Relaxliege Amida von fiam, Italien: Leicht und luftig, und doch stabil mit UV-beständigem Textilen und robustem Aluminiumgestell. Die Relaxpositionen lassen sich an jeder gewünschten Position feststellen. Diverse Farben. 189,-*

Den größten Konkurrenten der Franzosen haben wir auch im Sortiment: emu aus Italien. Arc en Ciel heißt die Serie. Der Klapptisch mit dem Maß 70 x 50 cm kostet 139,-*, möglich in vielen Farben.

fermob in Berlin. Ob Bistro-Collection, Dune, Luxembourg oder Plein Air. Die bestechende Leichtigkeit und die grosse Farbvielfalt begeistert uns immer wieder. Der hier abgebildete Plein Air Stuhl ist extrem bequem, optisch leicht und doch robust. In vielen Farben möglich.

Plein Air Stuhl mit oder ohne Armlehne. Klappbar, wetterfest, filigran, aber überaus bequem. Entworfen von Pascal Mourgue für fermob. Ein kleines Schmuckstück. Den passenden Tisch gibts natürlich auch.

Äußerst charmanter Stuhl oder Sessel (nicht nur) für den Außenbereich von fermob. Sixties mit Geflecht auf Stahlrohr.  Gibt es auch als kleine Bank in 4 Farbausführungen.

Die Luxembourg Serie: Stapelbare Stühle, natürlich absolut wetterfest und uv-beständig, Tische und Lounger. Den Sommer genießen eben. Ein Klassiker der französischen Collection, die selbstvertändlich in Frankreich hergestellt werden.

Die Luxembourg Bank gibt`s in allen 23 fermob-Farben. Und bei der Farbauswahl ist fermob ganz weit vorne!

Die Volt-Stühle mit den Icon-Tischen. Kann man so machen. Natürlich aus Italien!

Erinnert an geschmiedetes Metall? Thor heißt dann auch die Neuheit des italienischen Herstellers emu. 109,-* in diversen Farben erhältlich. Emu in Berlin? Natürlich bei design attack!

Klassischer Stapelsessel Cubic in weiss oder schwarz.  Das Batyline-Gewebe ist wetterfest und UV-beständig, das Gestell ist aus Aluminium.

Der Dune von Pasqual Mourgue für fermob, Frankreich.  Das Original der französischen Edelschmiede in vielen Farben, klappbar, mit und ohne Armlehne bei design attack.

Hat was: Der Masters von Kartell. Gibts in mehreren Farben und ist stapelbar. Design: Philippe. Ja, der Philippe. Echt starck! Kartell in Berlin:

Wir führen die gesamte Collection!

J. Kurtz hat eine äußerst attraktive Sommer-Collection. Erhätlich in beiden Filialen.

Der Sonnenschirm Elba. Alu-Gestell,  Bezug ist abnehmbar und waschbar. In vielen Farben erhältlich und knickbar ist er auch. Aber das Wichtigste: Es gibt ihn in dem Balkonmaß 200 x 150 cm. Perfekt für Balkone in der Großstadt. Sie sitzen aber in einem riesigen Garten in Zehlendorf und machen auf dicke Hose? Kein Problem. Die Elba-Schirme gibts auch mit 3m Durchmesser.

Die Amigo 40+ Liege ist aus leichtem Aluminium, robustem Tex-Outdoor-Gewebe, einem praktischen Tragegriff und einer angenehmen Höhe: 42 cm Liegehöhe. Verstellbar natürlich und in 12 Farben: 149,-*

Sonnenschirme und -ständer gibt es natürlich in beiden Filialen.

Nochmal die Net Relax Stühle von Nardi. Gibt es auch in einer etwas schmaleren Version. Viele Farben sind möglich.

Bequemer Klappsessel von JK in wetterfestem Gewebe und Stahlrohr. Wenn die Lehnen mal nicht erwünscht sind, können Sie die einfach hochklappen.

149,-* in weiss oder schwarz oder in der Kombi weiss-taupe. Einen passenden Tisch gibt es entweder in 80 x 80 cm oder 120 x 80 cm.

Aussergewöhnliche Tisch-Serie Ikon von pedrali, Italien. In unterschiedlichen Maßen erhältlich (ZB rund 69 cm kostet in weiss 349,-*) Outdoor-geeignet ist natürlich auch der passende Stuhl Volt. Den gibt es mit und ohne Armlehne, viele Farben sind möglich, Kostenpunkt ohne Armlehne 89,-*

Gibt`s eigentlich einen Gartenmöbel-Weltmeister in Berlin? Gibt es, sagt unser Star-Verkäufer Guiseppe. Der hat bei gutem Wetter immer die Haare schön und wird`s ja wohl wissen: Wir sind das! Erst haben wir die Garten-WM gekauft, dann kam eins zum anderen, und am Ende waren wir oben. Aber verdient muss man sagen.

Wir führen schließlich alles, was wichtig ist: fermob aus Frankreich, Italien ist mit emu und fiam vertreten, Jan Kurtz ist dabei und diverse Importeure ebenfalls. Houe aus Dänemark sollten wir auf keinen Fall vergessen! Ganz neu diese Jahr bei uns.