Kartell in Berlin

Die italienische Weltmarke gibt`s natürlich bei design attack! Designer wie Philippe Starck, Anna Castelli Ferrieri, Antonio Citterio oder Joe Colombo entwerfen für Kartell. Hier eine kleine Übersicht der leichten und häufig farbenfrohen Collection.

 

 

Die Masters Stühle. Drei Stuhl-Silhouetten in einem: Die "Serie 7" von Arne Jacobsen, der "Tulip Chair" von Eero Saarinen und der "Eiffel Chair" von Charles Eames verschmelzen zu einem filigranen Meisterwerk von Philippe Starck. Bei uns  zu einem attraktiven Preis: 169,-*

Der Four Tisch wurde 2005 von Ferruccio Laviani entworfen, hier in der klassisch weissen Ausführung. Die Laminatplatte scheint auf den zueinander versetzten Beinen zu schweben. Die grazile Eleganz des Tisches wird durch die 79er Tiefe betont. Maße 158 x 79 cm, 190 x 79 oder 223 x 79 cm. Quadratisch geht auch in 128 x 128 cm

Bourgie-Leuchte: Eine barocke Inszenierung in modernem Material. Die Lichtreflexe entstehen durch den facettierten Lampenschirm, der in der Höhe variabel ist. 249,-* kostet das Original.

Cindy Leuchte von Ferruccio Laviani. Der Tropfen als Fuß, die hochglänzende Metalloptik und das indirekte Licht ergeben eine dekorative Leuchte in einer klassischen Form. 189,-*

In kristallklar ist der Louis Ghost eigentlich gar nicht da. Einmal mehr kombiniert Philippe Starck eine barocke Form mit modern-leichtem Material. Den klassischen Stuhl gibt es auch farblich eingefärbt als transparente Version, oder aber   in schwarz und weiss durchgefärbt. 249,-*