Tische und Stühle

Unter den Newcomern der letzten Möbeljahre gehört Nouvion aus Holland ganz nach vorn: Die bequemen Benny-Stühle in feinem Leder haben wir in der Aktion: 199,-* ohne Armlehne, 299,-* mit Armlehne in Leder Rancho moro oder braun. Die Massivholztische sollten Sie sich auch mal ansehen!

Tische mit Ausziehfunktion: Die skandinavische Design-Manufaktur pbj-furniture aus Dänemark hat da interessante Lösungen.

Wirklich nicht von der Stange: Der Tisch von Nouvion mit Schweizer Kante (angeschrägt). Massive Eiche oder amerikanischer Nussbaum. Platte angeschrägt, gerade oder organisch. . Die markante Fuß-Stellung wirkt grazil und läßt Beinfreiheit. Es sind aber auch andere Untergestelle möglich. Erhätlich in mehreren Maßen. Massiv geölt. Ab 929,-* in dem Maß 160 x 90 cm. Weitere Maße: 180 / 200 / 225 oder 250 x 90 cm. Also auch für die große Runde geeignet.

Die gesamte Nouvion-Collection in Berlin: Natürlich bei uns erhältlich. Nicht nur die Formensprache, auch die Qualität hat uns überzeugt. Das ist das Schöne an den Holländern: Meist verlieren Sie im Fussball gegen uns, und dann beglücken Sie uns mit tollem Design. Beides begeistert uns: Danke!

Balkeneiche geölt oder in white-wash auf Stahlgestell. Den massiven New York-Tisch gibt es in 180/200/220/240 x 100 cm. Ab 1299,-*

Rund, praktisch, gut: Ibiz. Auf dem Trompetenfuß thront die runde 110 cm große Tischplatte in Eiche furniert. Fuß in Metall weiss lackiert. Der Preis ist auch gut: 199,-* Gibt`s auch mit Top-Platte weiss lackiert für 179,-*

Philippe hat wieder zugeschlagen: Masters nennt sich der Stuhl-Entwurf von Philippe Starck. Zur Zeit gibts Ausstellungsstücke und Vorrat zu einem Sonderpreis: 169,-* kostet das Gebilde, das auch im Outdoor-Bereich Verwendung finden kann. Erhältlich in 6 Farben, stapelbar und leicht. Typisch Kartell. Das mit den 3 Silhouetten erklären wir ein andermal. Die sind nämlich in dem Stuhl drin. Danke, Philippe!

Das passiert, wenn`s Ärger mit den Gravitationswellen gibt. Zumindest, wenn man den Masters von Kartell hat. Stapelbar. Leicht. Schön. Und im Moment zu einem Sonderpreis: 169,-* (Ausstellungsstücke und Vorrat in beiden Filialen!)

Noch ein runder Tisch, aber etwas kleiner: 90 cm mit einem Gestell aus massiver Birke. 159,-* Passende Stühle in derselben Optik gibts natürlich auch.

Neu von Nouvion : Stuhl Jack mit und ohne Armlehne mit dem Travis-Massivholztisch. Superbequem und schön. Selbst Schuld, wenn die Gäste nicht mehr gehen wollen. Zu besichtigen in der Hauptstr.

 

 

Four ist ein Tisch von Kartell in ungewöhnlichen Maßen: 158 x 79 cm, 190 x 79 cm, 223 x 79 cm oder aber 128 x 128 cm.  Entworfen von Ferruccio Laviani  Schlicht,schlank und schön. Kartell eben.

Stuhl in Retro-Optik mit filigranem Stahlgestell. Bezüge in diversen Farben erhätlich. Für das Gestell  gibt es spezielle Gelenk-Füße. 159,-

Retro at its best: Chair Ridge Vintage. Ein Schwinger wie er sein soll. Mit oder ohne Armlehne. Verschiedene Stoffe und Farben. 149,-* ohne Armlehne.

Speed Tisch, Eiche massiv geölt: 80 x 80 cm 179,-* oder 120 x 80 cm für 239,-

Louis Ghost von Philippe Starck. Der Michael Jackson der Einrichtungsbranche entwirft am liebsten für Kartell. Und natürlich ist die Mixtur aus barockem Design mit modernsten Werkstoffen gelungen.

Ungewöhnliche Tischfamilie in rund oder eckig aus Italien: Die Ikon-Serie von pedrali. Der kleinste runde mißt 69 cm im Durchmesser und kostet  389,-*

Der eckige 69 x 69 cm in schwarz liegt bei 299,-*

Den Dime-Stuhl gibt es in mehreren Farben: Gepolsterte Kunststoffschale auf Massivholtgestell für 79,-*

Arki-Table in 200 x 100 cm von pedrali, Italien. Als Ausstellungsstück kostet der Tisch in weiss statt 1599,-* 999,-* (Filiale Hauptstr)

Was soll man da noch sagen? Stuhl M. In weiss und schwarz. Rot, gelb und grün. Blau geht auch, ja. Lila, orange, grau, jajaja. Haben wir was vergessen? Den Preis: 35,-*. Nur Echtholzfurnier ist 4 Euro teurer: Wenge, ahorn oder Buche. Stapelbar. Bequem. Chromgestell. Setzen!

*Abholpreise; Lieferung zzgl.